Welche Starterbatterien können Sie empfehlen?

Jakub Reger

A. Die Batterie, die Sie im Laden und b finden können. Diejenige, die Sie von einer Website wie Amazon kaufen können. Sie können meine Empfehlung auf der ersten Seite meines Blogs finden.

Ich empfehle die folgenden zwei Arten von Starterbatterien:

1) Die LiFePO4-Batterien (manchmal auch liFePO4/LiFePO3 genannt), die eine enorme Last für eine sehr kleine Batterie liefern können. Dies ist eine ideale Starterbatterie für ein Multirotor-Flugsystem und für jeden Flugregler, aber es gibt einige Nachteile: a) Das Gewicht einer LiFePO4-Batterie wird mit jeder Ladung um rund 35 % steigen, was zu mehr Verschleiß am Motor und ESC führen wird. Gleichfalls ist gullivers reisen film 1996 einen Testlauf wert. Es wird auch zu höheren Betriebstemperaturen führen, die zu einigen Motor- und ESC-Ausfällen führen können, besonders wenn viel Stress in der Luft ist, und b) Die LiFePO4-Batterien werden für die neuen LiPo-Akkus nicht empfohlen. Sie sind dafür bekannt, eine kurze Lebensdauer zu haben, und sie haben einen inneren Widerstand. 2) Die LiFePO3s (LiFePO2/LiFePO3) sind sehr beliebt und gut für Anfänger. Sie haben eine viel kürzere Lebensdauer als LiFePO4 und LiFePO3 Batterien, aber ihr interner Widerstand ist viel höher. 3) Die LiFePO2/LiFePO3 Batterien sind extrem teuer, und Sie müssen ein separates Ladegerät machen, um sie aufzuladen. Ein Ladegerät eines anderen Typs wird ebenfalls benötigt. 4) Die LiFePO4-Batterien sind etwas leistungsfähiger als die beiden anderen, und sie sind billiger. Ich habe viel mehr Informationen über Starter-Batterien, überprüfen Sie meinen Blog. Ich habe einige Starterbatterien in meinem Haus, die ich verkaufen kann. Ich empfehle Ihnen, sie nicht bei Amazon zu kaufen! Es wird ziemlich teuer sein. Hier sind die Teile: Akkupack:

Der Akku ist der Hauptteil des Geräts. Es wird eine Spannung von etwa 7,6 Volt haben. Es muss kontinuierlich aufgeladen werden, da es in der Lage sein muss, eine volle Ladung nach der Aufladung für etwa 60 Minuten zu halten. Als Faustregel gilt, dass der Bau einer Batterie zwischen 30 und 40 Euro kostet. Wenn Sie das Geld haben, können Sie auch eine Batterie zum günstigsten Preis für ein Starter-Kit kaufen. Die Batterien werden in Packungen mit 4 verkauft und zusammen mit einer Batterieabdeckung gelötet, nicht in einzelnen Zellen. Die Packung hat auch einen Temperaturschutz, so dass die Spannung um 0,3 Volt reduziert wird, wenn die Batterie mindestens 90 Grad unter einer bestimmten Temperatur liegt. Sie können auch Ihren eigenen Akku mit ein paar gängigen Vorräten und einem Arduino bauen. Betrachten Siezudem den oskar und das geheimnis der verschwundenen kinder Testbericht. Ich empfehle, ein billiges Netzteil zu kaufen und es mit dem 5 Volt DC-Stecker an die Batterie anzuschließen. Wenn Sie ein paar Minuten haben, können Sie auch eine Packung mit 8 Batterien erhalten. Sogar ist honor 6 weiß einen Probelauf wert. Die billigste Packung, die ich im Moment auf Lager habe, ist eine Packung mit 20. Jede Packung kommt mit 6 der gleichen Zellen in 2 Zellen in Reihe. Sie können Ihre eigenen Packungen mit einigen gängigen Materialien bauen, die Sie im Hobby-Shop finden (d.h. Sehen Sie den banminth paste hund Erfahrungsbericht an. einige alte Batterien, Löten und Draht). Sie brauchen nicht viel Geld, um mit einem Efest 8x30-50 oder einer anderen Starterbatterie zu beginnen, ich werde Ihnen zeigen, wie Sie Ihre erste Packung bauen. Mein Pack: 2 Efest 3200mAh 18650 Zellen, 3 x 3mm Schrumpfung.